Erstellt am 19.08.2002
Geändert am 15.02.2006
Homepage Rückfragen
 

Homepage

Impressum


A. Reichert: Energieinhalt eines Teelichtes

Trennzeichen

Heiss ist der Kaffee...

Oder lieber doch elektrisch...

Vor einigen Jahren tobte in unserer Stadt ein heftiger Wintersturm. Der Strom fiel für mehrere Stunden aus. Es wurde kalt im Haus und uns dürstete nach einem warmen Tee oder Kaffee. Aber wie an warmes Wasser kommen? Weder Kaffeemaschine noch Wasserkocher oder Elektroherd funktionierten. Einziger Ausweg waren ein paar Teelichter, die ich in einem Küchenschrank fand. Und so versuchten wir unser Glück. Die Frage war nur: Kocht es oder kocht es nicht? Oder sollten wir uns doch besser in Geduld fassen und darauf hoffen, dass irgendwann der Strom wieder kam. Die Antwort ist gar nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. Viel Spaß beim Lesen und Experimentieren.

doc Teelicht
pdf Teelicht
htm Teelicht
Hinweis: Den Acrobat Reader erhalten Sie kostenlos bei der Firma Adobe.

Trennzeichen


 

Homepage

Impressum

Erstellt am 19.08.2002
Geändert am 15.02.2006
Homepage Rückfragen