Erstellt am 20.07.2009
Geändert am 20.07.2009
Homepage Rückfragen
 

Homepage

Impressum


A. Reichert: Animationen Physik/Chemie

LED

Schmetterling

Schatten

Animationen bieten ganz neue Möglichkeiten, schwierige physikalische und chemische Zusammenhänge im Unterricht zu veranschaulichen, z.B. bei Bewegungsabläufen in der Mechanik. Optimal einsetzen lassen sie sich in Kombination mit einer elektronischen Tafel, da sie dann für alle im gleichen Takt ablaufen und die Vorgänge von der Lehrperson oder einem Schüler zusätzlich erläutert werden können. Daher wundert es nicht, dass inzwischen eine Vielzahl von Programmen angeboten werden, mit denen sich Animationen erstellen lassen, etwa Flash, Geogebra oder Graphikprogramme, die gif-Animationen erzeugen können. Auch für die Lehrperson liefern sie oft neue Einsichten. Das Bild einer stehenden Welle in einem Buch vermittelt den Eindruck, als stehe die Welle wirklich still, in Wahrheit aber sind auch in ihr fast alle Schwinger in ständiger Bewegung. Oder eine Schwebung schwebt in der Tat durch den Raum, auch wenn jeder Zuhörer nur ein Ansteigen und Abfallen der Lautstärke bemerkt. Die Reihe ließe sich fast beliebig fortsetzen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit den Animationen.

 

 
Hinweis: Zum Abspielen der Animationen installieren Sie zuerst das Programm Geogebra.
Sie können es kostenlos herunterladen von der Webseite www.geogebra.org.

 

Homepage

Impressum

Erstellt am 20.07.2009
Geändert am 20.07.2009
Homepage Rückfragen